Links zu weiteren Portalen

English

Seiteninterne Suche

ELLVE – Evangelische Landeskirche lernt vernetzt

FIM-NeuesLernen und die evangelisch-lutherische Landeskirche Bayern bieten ab Januar 2004 Ihren Mitarbeitern Fortbildungen als eLearning-Kurse an. Damit bekommen Verwaltungskräfte sowie in einem zweiten Kurs auch Pfarrer/innen erstmals die Möglichkeit, in virtuellen Kursen ihre Medienkompetenz zu verbessern. Gelernt werden kann von zuhause oder vom Arbeitsplatz aus. Technische Voraussetzung ist lediglich ein Computer mit Internetanschluss. Die organisatorische, didaktische und technische Verantwortung liegt bei FIM-NeuesLernen. Die Lerninhalte werden gemeinsam von FIM-NeuesLernen und der Landeskirche entwickelt, um einen starken Praxisbezug und damit die optimale Anpassung der Lernmaterialien an die Zielgruppe zu gewährleisten. Bei einer wöchentlichen Lern- und Übungszeit von ca. 5 Stunden dauern die Kurse drei Monate. Lerninhalte sind Tipps im Umgang mit Windows und der Telekommunikation, das landeskirchliche Intranet, Internetnutzung, Textverarbeitung. Mit diesem Kursangebot soll ein möglichst großer Personenkreis erreicht werden, der aufgrund unregelmäßiger Arbeitszeiten und großer räumlicher Entfernung anderweitig nur schwer für eine effiziente Nutzung Neuer Medien zu qualifizieren ist.

Förderer: Evangelisch-lutherische Landeskirche Bayern (ELKB)

Mitwirkende Institution: ELKB - Evangelisch-lutherische Landeskirche Bayern

Beteiligte: Esther Paulmann, Dipl.-Inf. Fred Neumann, OstRin Ursula Waldmann, Dipl.-Geogr. Sónia Hetzner, Dipl.-Ing. Ulrich Haken, Dipl.-Psych. Paul Held

Projektdetails

Projektverantwortlich

Esther Paulmann
Tel. +49 (0) 9131 85 61112

Projektlaufzeit

19.01.2004–31.12.2004

Projekt abgeschlossen
Alle Projekte

Projektverantwortlich

Esther Paulmann
Tel. +49 (0) 9131 85 61112

Projektlaufzeit

19.01.2004–31.12.2004

Projekt abgeschlossen