Links zu weiteren Portalen

English

Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Neue Veranstaltungsreihe: Digitale Lehre an der FAU – mit Konzept! Einladung zur Auftaktveranstaltung am 27.11.2019


Liebe Lehrende und Interessierte an digital unterstützter Lehre,

wir laden Sie herzlich ein zur Veranstaltung Virtual Labs – mit Konzept! im Rahmen von QuiS Digitalisierung in der Lehre @ FAU mit Prof. Patsie Polly vom Department of Pathology (School of Medical Sciences, UNSW Medicine, UNSW Sydney) und Prof. Dr. Dr. Oliver Friedrich vom Lehrstuhl für Medizinische Biotechnologie (FAU).

Diese Sitzung bildet den Auftakt zur Veranstaltungsreihe Digitale Lehre an der FAU – mit Konzept!

Über die Veranstaltungsreihe:

Zukünftig werden dabei innovative Lehr- und Lernszenarien aus einzelnen Fakultäten ausgewählt und präsentiert. Außerdem werden Transferaspekte sowie Unterstützungsangebote der digitalen Lehre an der FAU zur konzeptionellen und praktischen Umsetzung vorgestellt und diskutiert.

An der FAU wird im Rahmen von QuiS Digitalisierung zentral am Institut für Lern-Innovation ein umfassendes Serviceangebot rund um digitale Lehr- und Lernszenarien bereitgestellt und weiterentwickelt:

  • Beratung zu innovativen Konzepten,
  • Vernetzungsveranstaltungen,
  • Angebote zur Medienproduktion,
  • ein Qualifizierungsprogramm zu Konzepten und Methoden digitaler Lehre,
  • Finanzierungsberatung.

Zusätzlich stehen Ihnen dezentral an den Fakultäten E-Learning-KoordinatorInnen bei der Konzeption und Umsetzung Ihrer Projekte mit Tat und Rat zur Seite.

Auftaktveranstaltung: Virtual Labs – mit Konzept!

In der Auftaktveranstaltung erhalten Sie einen Einblick, wie virtuelle Labore (vLabs) und Online-Lernelemente (Online Practical Elements – OPEs) konzipiert, erstellt und in Blended-Learning Szenarien an der UNSW Sydney eingesetzt werden. Es wird besprochen, wie der Einsatz und die ständige Verfügbarkeit von vLabs und OPEs die Studierenden motivieren, schwierige laborbasierte Konzepte zu verstehen. Weiter wird erörtert, wie Dozierende effektiv, in der Praxis und Didaktik, die Erstellung virtueller Labore, die Umsetzung in Kursen und die Evaluation des Lernverhaltens der Studierenden gestalten können.

Die Erfahrungen von Prof. Polly werden nun mit Prof. Friedrich an der FAU aufgegriffen, um ein Blended-Learning-Konzept im Bereich der Opto-Biomechatronik zu entwickeln. Hierfür wird ein in der Forschung entwickeltes System zum Testen der Muskelmechanik (MyoRobot) zunächst virtualisiert und für die Studierenden erfahrbar aufbereitet. Prof. Polly und Prof. Friedrich werden ihre Erfahrungen im Design und der Entwicklung von virtuellen Laboren zur effektiven Gestaltung der Lernerfahrung der Studierenden im Labor teilen. Die internationale Kooperation wurde finanziell durch DAAD-Universities Australia, BayIntAn sowie QuiS Digitalisierung in der Lehre @ FAU unterstützt.

Tag: Mittwoch, 27. November 2019
Zeit: 16:30 bis ca. 18:30 Uhr
Ort: Seminarraum 00.020 im ZMPT, Henkestraße 91, 91052 Erlangen

Wir bitten um Anmeldung ab sofort unter https://www.studon.fau.de/crs2753708_join.html.

Die Veranstaltung findet im Kontext des Projekts QuiS Digitalisierung in der Lehre @ FAU statt und wird gemeinsam vom Institut für Lern-Innovation (ILI) und den E-Learning Koordinatorinnen der medizinischen, naturwissenschaftlichen und technischen Fakultät organisiert.

Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrende, KoordinatorInnen, EntscheiderInnen und Studierende.

Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch mit Ihnen und stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen in Bezug auf mögliche Transfer- und Anknüpfungspunkte sowie die digitale Unterstützung Ihrer Lehre zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass der Vortrag auf Englisch gehalten wird.
Leiten Sie diese Einladung gerne auch an Interessierte weiter.

Das Team von QuiS Digitalisierung in der Lehre @ FAU:

Anja Bird (E-Learning-Koordinatorin für die Naturwissenschaftliche und Technische Fakultät),
Birgit Stubner (E-Learning-Koordinatorin für die Medizinische Fakultät),
Stefanie Gerl, Sónia Hetzner, Claudia Schmidt (Institut für Lern-Innovation).


Zurück zur Startseite