Links zu weiteren Portalen

English

Seiteninterne Suche

DAS INSTITUT
Das Institut für Lern-Innovation (ILI) ist E-Learning-Kompetenz­zentrum der FAU Erlangen-Nürnberg.
Das Institut für Lern-Innovation (ILI) ist E‑Learning-Kompetenz­zentrum der FAU Erlangen-Nürnberg.
DIE PROJEKTE
ILI führt eine Vielzahl von Projekten zum Thema Technologie-gestütztes lebenslanges Lernen durch.
ILI führt eine Vielzahl von Projekten zum Thema Technologie-gestütztes lebenslanges Lernen durch.
LEHRE DIGITAL
ILI entwickelt und betreut die Lern-Plattform der FAU (StudOn) sowie die Durchführung von E‑Prüfungen.
ILI entwickelt und betreut die Lern-Plattform der FAU (StudOn) sowie die Durchführung von E‑Prüfungen.
BERATUNG
ILI berät Sie zu allen Fragen des Technologie-gestützten Lernens und Lehrens.
ILI berät Sie zu allen Fragen des Technologie-gestützten Lernens und Lehrens.
Slider

News

Kalender 2018 – Oktober – Böhmische Knödel

Wenn im Herbst die Temperaturen sinken und der erste Frost schon deutlich Richtung Winter zeigt, werden in Tschechien gerne deftige Gulaschgerichte und Eintöpfe gezaubert. Was dabei auch am Herd meiner Großmutter niemals fehlen durfte, war der leckere böhmische Knödel, der einfach zu allen deftigen Gerichten wunderbar passt. Für mich ist...


Therapy 2.0: Leitlinien und Trainingsmodule zur internetgestützten Beratung und Therapie von Digital Natives

Ziel unseres bis Ende August 2018 laufenden ERASMUS+ Projekts Therapy 2.0 war es, das Bewusstsein von Berater/innen und Psychotherapeut/innen für die Chancen und Herausforderungen von Online-Kommunikation in der Arbeit mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen und auch Geflüchteten zu schärfen. Neue Anforderungen an die Beratungs- und Therapiepraxis Berater/innenn und Therapeut/innen, die über...


Die Zukunft von ILIAS: „Schöner, schlanker, schneller“ StudOn auf der ILIAS-Konferenz in Luzern

Anfang September traf sich die ILIAS-Community zum Austauschen, Entwickeln und Ideen finden an der Hochschule in Luzern. Auch das StudOn-Team war in der ILIAS-„Woche“ wieder aktiv mit einigen Beiträgen vertreten. Bereits vor der eigentlichen Hauptkonferenz wurde schon rege in Luzern diskutiert: auf dem Treffen der Special Interest Group E-Assessment von...

Zum News-Archiv