Links zu weiteren Portalen

English

Seiteninterne Suche

SmartYourHome – How To Make Seniors‘ Homes Smarter

Ein neues, innovatives Projekt im Bereich des Ambient Assisted Living

Die Digitalisierung durchdringt als massiver Trend alle gesellschaftlichen Bereiche auf globaler Ebene. Für ältere Menschen ist es jedoch oft schwierig, mit neuen technologischen Entwicklungen Schritt zu halten. Das Projekt SmartyourHome will ältere Menschen befähigen, die Merkmale und Möglichkeiten der Digitalisierung zu verstehen - am Beispiel von Smart Home-Konzepten. Diese sollen es ihnen ermöglichen, im eigenen Zuhause autonom zu bleiben.

Das Projekt SmartyourHome hat zwei wesentliche Motivationen:

  1. Ältere Menschen sind vom lebenslangen Lernen weitgehend ausgeschlossen, da ein spezifisches, seniorengerechtes Training nur, wenn überhaupt, in Ballungsräumen angeboten wird. Ältere Menschen leben jedoch überall.
  2. Smart Home-Technologien und -Dienstleistungen können für Senioren/innen von besonderem Nutzen sein, wenn sie zielgruppenorientiert eingesetzt werden.

Das heißt, die Forderung nach einem integrativen Online-Lernansatz wird laut, der auch benachteiligten Personen mit eingeschränkter Mobilität oder zeitlichen Einschränkungen (z.B. aufgrund der Betreuung von Angehörigen) ermöglicht, Lernaktivitäten wahrnehmen und nutzen zu können. Ein derartig gestalteter Ansatz findet sich in diesem Projekt wieder: Jeder, der Zugang zum Internet hat, kann davon profitieren.

Dieses Projekt verbindet beide Motivationen: Zuverlässige Smart Home-Kompetenzen werden den älteren Menschen nahegebracht. Ziel ist es, dass sie von intelligenten Heimtechnologien für ein komfortableres, sichereres und autonomes Leben profitieren können, was ihnen ermöglicht, länger zu Hause bleiben zu können, wie es die meisten älteren Menschen sich wünschen. Sie werden dazu aktiviert, die Grundprinzipien des Smart Home zu verstehen und erste Installationen selbst durchzuführen. 120 Senioren/innen mit grundlegenden IT-Kenntnissen werden direkt in das Projekt mit einbezogen, als Lernende, Tele-Tutoren und Akteure.

Da es in diesem Bereich nur wenige Publikationen gibt, wird eine Vorstudie erarbeitet und veröffentlicht, die das vorhandene Wissen, die Kompetenzen und Präferenzen der älteren Menschen transparenter macht. Darauf aufbauend werden drei Online- und Blended-Learning-Module auf der Grundlage von Smart Home-Prinzipien sowie praxisnah unter Anleitung von Teletutoren entwickelt. Alle Entwicklungen erhalten Feedback von älteren Menschen.

Als Ergebnis wird am Ende des Projekts eine erprobte, evaluierte und angepasste Einführung in das äußerst nützliche Feld des Smart Home als offene Ressource für alle älteren Menschen kostenlos zur Verfügung stehen. Dies wird dazu beitragen, das Bewusstsein für Optionen und Vorteile im Zusammenhang mit erschwinglichen und barrierefreien Smart Homes bei älteren Menschen im Allgemeinen zu schärfen.


English version

SmartyourHome has two strong motivations, related to seniors' needs: Seniors are mostly excluded from life long learning since specific training adapted to seniors is only provided, if ever, in agglomerations. But seniors live everywhere. An inclusive online learning approach is needed, which is applied in this project: everyone with access to the internet can benefit. Second: Smart home technologies and services can be of special benefit for seniors if deployed in a target group-oriented way.

This project links both motivations: Reliable smart home competences are brought to the seniors’ reach. Objective is that seniors can benefit from smart home technologies for more comfortable, safer and healthier empowered living which allows them to stay longer at home, as most seniors wish. They should be enabled to understand basic smart home principles and to start first installations. 120 seniors with basic ICT skills will be directly involved in the project, as learners and as tele-tutors. The number being limited due to the very innovative and early adopters approach will not hinder large numbers of seniors to be inspired from the project and to go forward in the same direction. Targeted communication channels and strategies are therefore essential for SmartyourHome.

Since publications are scarce in the field, a pre-study will be elaborated and published which makes existing knowledge, competences and preferences of seniors more transparent. Based on it, three online and blended learning modules will be developed on basic smart home principles and also hands-on guided by teletutors. All developments will get feedback from seniors.

As a result, a tested, evaluated and adapted introduction into the extremely beneficial field of smart home for seniors will be available for free as open resource for all seniors at the end of the project. This will contribute to higher awareness of options and benefits related to affordable and accessible smart homes amongst seniors in general.

Projektdetails

Projektverantwortlich

Tamara Suttner
Tel. +49(0)9131 85 611 -15

Ansprechpartner/innen

Roland Hallmeier
Tel. +49 (0) 9131 85 61113


Roland Klein
Tel. +49 (0) 9131 85 61111

Projektlaufzeit

01.10.2018–31.03.2021

Projekt aktiv
Alle Projekte

Projektverantwortlich

Tamara Suttner
Tel. +49(0)9131 85 611 -15

Ansprechpartner/innen

Roland Hallmeier
Tel. +49 (0) 9131 85 61113


Roland Klein
Tel. +49 (0) 9131 85 61111

Projektlaufzeit

01.10.2018–31.03.2021

Projekt aktiv