Links zu weiteren Portalen

English

Seiteninterne Suche

exchAnGE – Transnational exchange for active aging

Das Projekt hat sich den Entwurf einer kohärenten Strategie für aktives Altern zum Ziel gesetzt. Die vorgeschlagene Strategie wird einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen und die Leistungsfähigkeit von und Anreize für ältere Arbeitnehmer erhöhen, damit diese im Arbeitsmarkt so lange wie möglich verbleiben. Hierzu werden insbesondere positive Maßnahmen zur Erhaltung der Arbeitsfähigkeit und der persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten in einer wissensbasierten Gesellschaft vorgeschlagen. Das Projekt wird auch transnationalen Austausch und Zusammenarbeit fördern, um auf diese Weise einige grundlegende Aspekte des demographischen Veränderungsmanagements auf europäischer Ebene anzusprechen und um den Austausch von gelungenen Praxisbeispielen und Erfahrungswerten zwischen allen transnationalen Partnern zu ermöglichen. Das Hauptziel des Projekts ist herauszufinden, wie alternde Mitarbeiter länger aktiv im Arbeitsleben verbleiben können und wie sie am besten zum Wohle der Wirtschaft und ihrer selbst eingesetzt werden können. Dabei liegt der Fokus auf Konzepten zur Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit. Die Verbesserung der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit hat positive Auswirkungen auf die Produktivität, die Beschäftigungsrate und die Qualität der Arbeitsplätze, auf das Wohlbefinden am Arbeitsplatz und die Lebensqualität. Auf diese Weise ist das Projekt auch im Einklang mit den neueren Prioritäten und Zielsetzungen der europäischen Beschäftigungsstrategie.

Mitwirkende Institutionen:

  • Nichtstaatliche Organisation Antiarmuts-Informationszentrum (BG)
  • Athener Netzwerk kollaborierender Experten (EL)
  • Institut für Arbeit / GSEE - ADEDY Region of Western Hellas (EL)
  • Zentrum für Erwachsenenbildung Kuusankoski/ Kuusankosken työväenopisto (FI)
  • Bayerisches SeniorenNetzForum (BSNF) e.V. (DE)
  • Universität Zypern, Lehrstuhl für Politik- und Sozialwissenschaften

Projektleitung: European Profiles HEAD OFFICE, GR

Beteiligte: Marcel Plechaty, M.A., Dipl. Psych. Evelyn Schlenk, Dipl.-Inf. Fred Neumann, Dipl.-Psych. Paul Held

Projektdetails

Kontakt

Tel: +49 (0) 9131 85-61100
Fax: +49 (0) 9131 85-61138


Projektlaufzeit

01.09.2005–31.08.2007

Projekt abgeschlossen
Alle Projekte

Kontakt

Tel: +49 (0) 9131 85-61100
Fax: +49 (0) 9131 85-61138


Projektlaufzeit

01.09.2005–31.08.2007

Projekt abgeschlossen