Links zu weiteren Portalen

English

Seiteninterne Suche

OERinForm

Die Medienzentren als wichtige Akteure bei der Digitalisierung der Lehre in den Hochschulen haben ein großes Interesse daran, dass OER genutzt werden, um diese Digitalisierung möglichst komplikationslos vorantreiben zu können. Im Projekt wird ein Beratungskonzept entwickelt, dass sich nahtlos in die praktische Arbeit der Medieneinrichtungen an Hochschulen einfügen lässt. Dazu werden die Verbundpartner konkrete Arbeitsfelder aus ihrer Praxis analysieren und in Szenarien beschreiben. Diese sollen dann „OER-gerecht“ aufbereitet werden. Je nach Handlungsfeld werden sie um Informationen zu den Bereichen „OER finden, nutzen, erstellen und teilen“ ergänzt und ihr Workflow so angepasst, dass der Einsatz von OER den anderen Akteuren nahegelegt wird und sie dazu ermuntert werden, ihre Produkte ebenfalls als OER bereitzustellen. Die 90 Mitgliedseinrichtungen der AMH und weitere Partnerorganisationen (DINI e.V.) fungieren nach Abschluss des Projektes als Multiplikatoren der Projektergebnisse.

Im Rahmen des Projekts wird durch ILI an der FAU ein integraler OER-Baukasten für das LMS-System ILIAS entstehen. Kernstück ist ein ILIAS-Plugin, das eigenverantwortlich entwickelt und dem Projekt zur Verfügung gestellt wird.

Darüber hinaus ist die Universität Erlangen-Nürnberg an der Umsetzung folgender Aufgaben beteiligt:

  • Analyse der Arbeitsfelder
  • Entwicklung didaktischer Szenarien
  • Beratungs- und Schulungskonzept
  • Beteiligung am Multiplikatoren-Workshop
  • Distribution der Ergebnisse des Projektes

Projektdetails

Projektverantwortlich

Fred Neumann
Tel. +49 (0) 9131 85 61122

Ansprechpartner/innen

Jesús Copado
Tel. +49 (0) 9131 85 61117

Projektlaufzeit

01.01.2017–30.06.2018

Projekt abgeschlossen
Alle Projekte

Projektverantwortlich

Fred Neumann
Tel. +49 (0) 9131 85 61122

Ansprechpartner/innen

Jesús Copado
Tel. +49 (0) 9131 85 61117

Projektlaufzeit

01.01.2017–30.06.2018

Projekt abgeschlossen