Links zu weiteren Portalen

English

Seiteninterne Suche

Digitale Lehre

Digitale Prüfungen

Die FAU blickt auf eine lange Tradition digitaler Prüfungen zurück, die 2008 in Form von elektronischen Präsenzprüfungen begann. Bereits seit 13 Jahren wird diese Prüfungsform erfolgreich in allen Fakultäten genutzt und bietet Lehrenden eine ganze Reihe verschiedener Szenarien und Settings zur Gestaltung ihrer Prüfungen. Aufgrund der großen Nachfrage sowie der technischen und organisatorischen Komplexität werden elektronische Präsenzprüfungen seit 2019 vorrangig auf mobilen Geräte in sorgfältig ausgewählten und dafür ausgestatteten Hörsälen durchgeführt. Damit erreicht das elektronische Präsenzprüfungsformat mehr Flexibilität und eine stabilere technische Durchführbarkeit. Mit rund 400 mobilen Geräten können so außerdem auch sehr große Kohorten ressourcensparend durchgeprüft werden.

Durch die Entwicklungen der letzten Jahre hat sich die Prüfungslandschaft stark verändert und neben elektronischen Prüfungen in Präsenz ist nun ein zusätzlicher Fokus auf Fernprüfungsformate zu verzeichnen, die das Prüfen von zuhause erlauben. Elektronische Fernprüfungen wurden nach der Erlassung der Bayerischen Fernprüfungserprobungsverordnung (BayFEV) im Kontext der Corona-Pandemie eingeführt und als zusätzliche Prüfungsformate in den E-Prüfungsservice der FAU integriert. Mittlerweile sind drei verschiedene elektronische Fernprüfungsformate im Einsatz:

  • mündliche Fernprüfungen mit Videoaufsicht
  • Open-Book Prüfungen
  • Fernklausuren mit Videoaufsicht

Die FAU verfügt zur Umsetzung elektronischer Prüfungen über eine eigene Prüfungsplattform – StudOn-Exam – die das Prüfen in einem technisch abgesicherten Prüfungsmodus erlaubt und den notwendigen Sicherheits- und Qualitätsstandards gerecht wird. Über die Prüfungsplattform werden sowohl elektronische Präsenz- als auch Fernprüfungen umgesetzt.

Digitale Prüfungen sind in ihrer technischen wie didaktischen Ausgestaltung dabei weitaus versierter als es ihr Ruf der klassischen Multiple-Choice Abfrage vermuten lässt. Auf StudOn finden Sie eine Übersicht der möglichen Einsatzszenarien.

Umsetzung von digitalen Prüfungen

Unsere Informationsbereiche zu den verschiedenen digitalen Prüfungsformaten finden Sie auf den folgenden Seiten:

Werfen Sie auch gerne einen Blick auf unseren Demo-Test und lernen Sie die verschiedenen Fragetypen unseres Testsystems kennen.

Sie möchten eine digitale Prüfung umsetzen? Wir helfen Ihnen bei der didaktischen Konzeption sowie der technischen Umsetzung und stehen Ihnen bei organisatorischen Fragen rund um die Prüfungsdurchführung zur Seite. Im Bereich elektronischer Fernprüfungen finden Sie verschiedene Unterstützungsangebote, die fortlaufend aktualisiert werden und auch bei der Vorbereitung und Erstellung elektronischer Präsenzprüfungen helfen wir Ihnen gerne.

Sie möchten eine E-Prüfung in Ihrem Fachbereich einsetzen?

Wir unterstützen Sie bei der Konzeption und Organisation Ihrer E-Prüfung. Wenden Sie sich bei Interesse an unseren E-Prüfungs-Service:

studon-exam@ili.fau.de

Tel +49 (0) 09131 85-61104

Tel +49 (0) 09131 85-61125

Koordination:

Mona Schliebs


Tel +49 (0) 9131 85 61104
Raum 4-02

Ansprechpartner/innen:

Stefanie Allmendinger


Tel +49(0)9131 85 61117
Raum 4-16

Johannes Herrmann


Tel +49 (0) 9131 8561117
Raum 4-16