Links zu weiteren Portalen

English

Seiteninterne Suche

Digitale Lehre

E-Prüfungen

Was sind E-Prüfungen?

E-Prüfungen sind elektronische Klausuren, die über die Prüfungsplattform der FAU, StudOn-Exam, in einem technisch abgesicherten Prüfungsmodus durchgeführt werden. An der FAU wird diese Prüfungsform seit 2008 erfolgreich angeboten und von allen Fakultäten intensiv genutzt. Laut einem Gutachten des Bayerischen Staatsministeriums (2018) ist die FAU in diesem Bereich bayernweit führend. Ähnlich wie klassische Papierklausuren finden E-Prüfungen an vorher festgelegten Terminen in Präsenz statt. An der FAU wurden dafür zunächst die öffentlichen CIP Pools der gesamten Universität genutzt. Aufgrund der steigenden Nachfrage und der damit verbundenen Komplexität in Organisation und Durchführung, werden E-Prüfungen seit 2019 zusätzlich auch mit mobilen Endgeräten realisiert. Damit erreicht das elektronische Prüfungsformat mehr Flexibilität und mit rund 400 mobilen Geräten können in sorgfältig ausgewählten Hörsälen auch sehr große Kohorten durchgeprüft werden.

E-Prüfungen sind in ihrer technischen wie didaktischen Ausgestaltung dabei weitaus versierter als ihr Ruf der klassischen Multiple-Choice Abfrage. Durch den Einsatz elektronischer Prüfungen kann eine enorme Vielfalt von Szenarien abgedeckt werden. Das Rechnen mit mathematischen Formeln, das Programmieren von Quellcode sowie die Möglichkeit, Filmausschnitte, Fotografien und hochauflösende Mikroskopische Bilder in die Prüfung einzubetten, bieten für beinahe alle Fächer einen großen Mehrwert.

E-Prüfungen können dabei sowohl mit einer festen Fragenauswahl oder aber als Zufallstests konzipiert sein. Die Pflege und Weiterentwicklung von zugehörigen digitalen Fragenpools macht die E-Prüfung zu einem extrem nachhaltigen und flexiblen Prüfungstool, das mit wenigen Klicks individuelle Klausurzusammenstellungen erlaubt. Aufgrund der hohen Flexibilität bei gleichzeitiger Zuverlässigkeit sind auch Kohorten mit über 1000 Studierenden oder externe Szenarien, wie beispielsweise internationale Zulassungstests, kein Problem.

Vorteile für Sie und Ihre Lehre

E-Prüfungen bringen eine Reihe von Vorteilen für Sie und Ihre Lehre mit sich:

  • Zeitersparnis und Arbeitsentlastung durch automatisierte Auswertung von Antworten
  • Bessere Lesbarkeit und damit schnellere Korrektur von elektronisch beantworteten Freitextaufgaben gegenüber handschriftlichen Arbeiten
  • Nachhaltige und übersichtliche Pflege und Weiterentwicklung von digitalen Fragenpools
  • Kategorisierung von Fragenpools nach Inhalt und Schwierigkeitsgrad für schnellen, einfachen und zielgerichteten Zugriff
  • Schnelle Ergebnisrückmeldung an die Studierenden
  • Differenziertes (automatisiertes) Feedback an die Studierenden
  • Transparente Prüfungsbewertung
  • Erhöhte Auswertungsobjektivität
  • Erleichterte statistische Auswertung
  • Kein Medienbruch von der Erstellung über die Durchführung bis hin zur Archivierung der Daten und anschließender Übertragung in meinCampus.

Auf StudOn finden Sie eine Übersicht der möglichen  Einsatzszenarien.

Sie möchten eine E-Prüfung in Ihrem Fachbereich einsetzen?

Wir unterstützen Sie bei der Konzeption und Organisation Ihrer E-Prüfung. Wenden Sie sich bei Interesse an unseren E-Prüfungs-Service:

studon-exam@ili.fau.de

Tel +49 (0) 09131 85-61104

Tel +49 (0) 09131 85-61125

Mona Schliebs


Tel +49 (0) 9131 85 61104
Raum 4-02

Stefanie Allmendinger


Tel +49(0)9131 85 61117
Raum 4-16

Silvana Reinert


Tel +49 (0) 9131 85 61118
Fax +49 (0) 9131 85 61138
Raum 4-17