Links zu weiteren Portalen

English

Seiteninterne Suche

[DiL] Videofilme selbst produzieren – vom gut gemeinten Laien-Clip zum gut gemachten Filmbeitrag

Mai 27
27. Mai 2020 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Inst. f. Lern-Innovation

Bewegte Bilder spielen eine immer wichtigere Rolle in unserer Mediengesellschaft. Egal ob Unternehmen, Bildungseinrichtungen oder andere Institutionen. Immer mehr Menschen setzen auf Videos, wenn es um eine moderne und effektive Vermittlung ihrer Kommunikations-Inhalte geht. Mit geringem Aufwand produzierte Videos vermitteln viele Sachverhalte oftmals sehr viel besser, als komplexe Texte, Bilder oder verbale Erklärungen.

Doch längst nicht jeder Youtube-Clip kommt beim Zuschauer so gut an, wie es sich der Produzent erhofft hat. Was macht ein gutes Video aus, das seine Botschaft in wenigen Minuten erfolgreich auf den Punkt bringt?

Das Seminar vermittelt praktisches konzeptionelles, gestalterisches und technisches Know-how, wie man mit geringem Aufwand professionelle Videos produziert, die klare Kommunikationsziele haben und gerne angesehen werden. Es zeigt Wege auf, wie man vom gut gemeinten Laien-Clip zum gut gemachten Filmbeitrag kommt.

Vorkenntnisse im Umgang mit Foto- oder Videokameras sind für die Teilnahme am Seminar von Vorteil, aber keine zwingende Voraussetzung.

Inhalte:

* Ansehen und Analysieren guter und optimierungswürdiger Filmbeispiele
* Aus einer Film-Idee ein filmisch umsetzbares Drehkonzept erstellen
* Praktische Arbeit mit Videokamera und Mikrofon
* Praktische Arbeit mit dem Schnitt-System
* Erstellen und Ausgeben eines eigenen Filmbeitrags

Lernziele:

* Einschätzen, was einen guten Filmbeitrag ausmacht
* Filmisch denken lernen
* Kommunikationsziele formulieren lernen
* mit Videokamera und Mikrofon umgehen
* mit Schnittsoftware umgehen
* einen Film in verschiedenen Formaten ausgeben

Dieses Seminar wird aus BMBF-Mitteln finanziert und kann aus diesem Grund kostenfrei angeboten werden.
Universität:

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Seminarleitung:

Markus Tischner

Ort:

FBZHL der FAU
Dr. Mack Str. 77, 90762 Fürth
Technikum 2, 3. Stock, Raum 4.34

Termine:

26.05.2020 , 09:00 – 17:00 Uhr
27.05.2020 , 09:00 – 17:00 Uhr

Kosten:

Es fallen folgende Teilnahmegebühren an:

* Lehrende und Tutor*innen einer Bayerischen Universität, 0 €

Verfügbare Plätze:

12 Plätze, davon 12 frei

Stufe:

Grund- und Aufbaustufe

Anrechenbare Stunden:

Bereich A mit 12 Arbeitseinheiten
Bereich B mit 4 Arbeitseinheiten

Nähere Informationen und Anmeldung:
http://www.profilehreplus.de/seminare/detail/dil-videofilme-selbst-produzieren-vom-gut-gemeinten-laien-clip-zum-gut-gemachten-filmbeitrag-5/