Links zu weiteren Portalen

English

Seiteninterne Suche

PICTTE – Profiles in ICT for Teacher Education

Das Projekt „Profile in Informations- und Kommunikations-Technologien (IKT) für die Lehrerfortbildung“, kurz PICTTE (Profiles in Information and Communication Technologies (ICT) for Teacher Education), hat zum Ziel, angemessene Profile bezüglich IKT-Kompetenzen für Lehrenden zu definieren und eine daran ausgerichtete Weiterbildung für diese Zielgruppe zu entwickeln.

Die Rolle der Lehrenden verändert sich zunehmend, neue Lehrmethoden im Unterricht und in den Schulprojekten müssen eingeführt werden, um auf diese Weise günstige Umgebungen für Lernende und Lehrende in der neuen Informations- und Kommunikations-Gesellschaft zu gewährleisten, damit sie in vollem Umfang von den neuen Technologien profitieren können. Lehrende müssen Schlüsselfertigkeiten wie Teamfähigkeit, Kreativität, Interdisziplinarität, Anpassungsfähigkeit, interkulturelle Kommunikation und Problemlösen trainieren und untereinander fördern, um diese Fähigkeiten an ihre Schülerinnen und Schüler weitervermitteln zu können.

Das Projekt PICTTE setzt sich mit den Anforderungen an moderne Aus- und Weiterbildung auseinander. Dazu arbeiten Partnerinstitutionen aus mehreren europäischen Ländern zusammen. Die vielfältigen und aus unterschiedlichen Bereichen stammenden Erfahrungen des Konsortiums sollen dazu genutzt werden, um ein grundlegendes Standard-Profil von IKT-Fertigkeiten für die Aus- und Weiterbildung Lehrender zu erstellen und in Form von ODL-Kursen (Open and Distance Learning) in den verschiedenen Ländern einzurichten. Während der ersten Testphase soll der Kurs formativ evaluiert werden, um danach im Bildungssystem eines jeden Teilnehmerlandes implementiert werden zu können.

Das Projekt PICTTE profitiert dabei einerseits aus der Zusammenarbeit zwischen den Partnereinrichtungen, andererseits fördert es sie auch gleichzeitig. Die Schaffung von Lehrerprofilen wird ein erster Schritt auf dem Weg zur Anerkennung neuer Fertigkeiten in der lebenslangen Lehrerbildung sein.

Förderer: SOKRATES-Programm

Mitwirkende Institutionen:

  • Tecnologia das Comunicaçoes (PT)
  • DAAP (PT)
  • Escola Superior de Educaçao de Santarem (PT)
  • Centro de Competência da Universidade do Minho (PT)
  • Escola Secundária Camillo Castelo Branco (PT)
  • Friedrich-Schiller-Universität Jena (DE)
  • Universitat de Barcelona (ES)

Beteiligte: Dipl.-Psych. Paul Held, Esther Paulmann

Projektdetails

Projektverantwortlich

Paul Held
Tel. +49 (0) 9131 85 61101

Projektlaufzeit

01.09.1999–01.01.2002

Projekt abgeschlossen
Alle Projekte

Projektverantwortlich

Paul Held
Tel. +49 (0) 9131 85 61101

Projektlaufzeit

01.09.1999–01.01.2002

Projekt abgeschlossen